Schriftzug Intuitive Musik mit Schatten

Kommunikation der Herzen

H ö r p r o b e n

Die “Magie” der Musik

Was macht die Musik so einzigartig?

Wirkungsweise

Wie und warum wirkt die Musik auf uns?

Anwendungsbereiche

Wie kann ich Musik speziell einsetzen?

Willkommen Meine Intension

Divider

Herzlich Willkommen auf meiner Homepage. Die Musik fasziniert mich nun schon seit über 40 Jahren und dies ist auch der Grund dafür, weshalb diese Website entstand. Mir geht es vor allen Dingen darum, die “Magie” und Wirkungsweise der Musik näher zu bringen, um dadurch mehr Raum für ein erweitertes Bewusstsein zu schaffen. Speziell das intuitive Musizieren stellt diesbezüglich eine besondere Kommunikationsform da, welche sich außerhalb der traditionellen Musikdidaktik bewegt. Alle Beiträge dieser Homepage basieren ausschließlich auf meine langjährigen Erfahrungen mit der Musik und sind daher persönlicher Natur, wodurch sich auch andere Interpretationen bzw. Schlußfolgerungen ergeben können.

Willkommen

Wichtiger Hinweis:

Sollte diese Publikation Links auf Webseiten Dritter enthalten, so übernehme ich für deren Inhalte keine Haftung, da ich mir diese nicht zu eigen mache, sondern lediglich auf deren Stand zum Zeitpunkt der Erstveröffentlichung verweise.

Des Weiteren gibt der Inhalt dieser Homepage ausschließlich die Meinung des Autors wieder. Interpretationen des Inhalts sind deshalb jederzeit möglich, für deren Inhalt der Autor aber in keinster Weise haftbar gemacht werden kann. Befinden sich diese Interpretationen auf Webseiten Dritter, übernimmt der Autor auch hierfür keinerlei Haftung.

Die "Magie" der Musik Was macht sie so einzigartig?

Divider

Von Anfang an beschäftigte mich die Frage, was das “Geheimnis” der Musik ist und vor allem, was sie so einzigartig macht. Mit dem Musizieren begann für mich eine aufregende Reise zu mir selbst, die bis heute noch nicht abgeschlossen ist. 

Autodidaktisch beginnend, bekam ich sehr schnell die Kraft und Wirkungsweise der Musik zu spüren. Zusammengefasst ergaben sich für mich daraus die nachfolgenden Punkte:

Musik ist offensichtlich die Universalsprache, da sie von "JEDEM" emotional "verstanden" wird, unabhängig von Nationalität, Alter, Geschlecht und Sozialschicht. Doch warum ist das so?

Kommunikation

Musik ist offensichtlich die Universalsprache, da sie von “JEDEM” emotional “verstanden” wird, unabhängig von Nationalität, Alter, Geschlecht und Sozialschicht. Doch warum ist das so?
Auf den großen Konzerten dieser Welt feiern tausende von "fremden" Menschen "GEMEINSAM", wie eine "Familie". Dabei ist eine starke Verbundenheit zu spüren. Wie kann so etwas familiäres entstehen?

Vereinigung

Auf den großen Konzerten dieser Welt feiern tausende von “fremden” Menschen “GEMEINSAM”, wie eine “Familie”. Dabei ist eine starke Verbundenheit zu spüren. Wie kann so etwas familiäres entstehen?
Musik beeinflusst unbewusst unseren emotionalen Zustand, ohne das wir dies wirklich "kontrollieren" können. Wie würden wohl die großen Kinoerfolge so ganz ohne Musik auf uns wirken?

Beeinflussung

Musik beeinflusst unbewusst unseren emotionalen Zustand, ohne das wir dies wirklich “kontrollieren” können. Wie würden wohl die großen Kinoerfolge so ganz ohne Musik auf uns wirken?

Wirkungsweise Wie wirkt die Musik auf uns?

Divider

So wie es aussieht, ist die Antwort bei unseren Vorfahren, den Primaten, zu suchen. Dort wurde die Hierarchie zuerst durch gegenseitiges Lausen, später dann auf Grund von immer größer werdenden Gruppen und Territorien, durch Brusttrommel bzw. das Schlagen auf hohle Gegenstände, geregelt.

Ferner wird davon ausgegangen, dass ungeborene Babys die Stimmtonlage (= Melodie), sowie die Herzschlagfrequenz (= Rhythmus) der Mutter, als “erste” Konditionierung mit auf die Welt bringen.

Übrigens: Wenn wir eine Fremdsprache hören, die wir selbst nicht sprechen, wird diese in unserem Gehirn automatisch in eine Art Melodie umgewandelt. Daher wird auch zwischen melodischen und non-melodischen Sprachen unterschieden – UND – es gibt keine unmusikalischen Menschen nur solche, die keine Musik machen können!

Musik ist Schwingung - aber ist Schwingung auch Musik?

Versucht man Musik mit dem “Verstand” zu erklären, so könnte sich die Antwort aus Begriffen wie Musiker, Instrumente, Noten, Töne, Klänge, Harmonien, Artikulation, Ausdruck, Intonation, Interpretation usw. zusammensetzen.

Das alles gehört zwar zur “Musik” dazu, erklärt sie jedoch nicht. Wie auch bei der Liebe, ist unser Verstand nicht in der Lage, dieses Phänomen zu ergründen.

“Töne” und “Klänge” spielen hierbei eine große Rolle in der Musik, doch worin liegt der Unterschied?

Ton (lat. tonus) steht für Spannung, Elastizität und Schall (Schwingung). Töne bestehen aus wahrnehmbare Geräusche und Klänge.
Klang (lat. sonus) steht für eine komplexe Mixtur aus einem Grundton mit seinen Obertönen.

Und wo entsteht nun die Musik? Ich behaupte, genau da dazwischen! Sie ist, wie die Liebe selbst auch, einfach nicht greifbar. Ein weiterer markanter Punkt der Musik ist die einzigartige Kommunikationsfähigkeit, welche weit über das Resonanzprinzip hinausgeht.

Besonders gut eignet sich hierzu die intuitive Musik, da sie unmittelbar in einen Dialog mit den Beteiligten tritt.

Musik und unser Gehirn

Damit unser Gehirn effizient arbeiten kann, bedient es sich verschiedener “Optimierungsprogramme”, welche auch unsere Musikwahrnehmung stark beeinflussen.

Vorausplanung
Damit wir aufrecht gehen können ohne hinzufallen, koordiniert unser Gehirn schon im Voraus immer den nächsten Schritt. Werden nur zwei Töne einer Kadenz bzw. eines Akkordes angespielt, so “erzeugt” unser Gehirn vorab den noch fehlenden Ton.

Abschaltautomatik
Wiederholt sich ein Inhalt mehrfach, so wird der Verstand abgeschaltet, da ja offensichtlich nichts Neues mehr nachkommt. Diesen Effekt machen sich zum Beispiel Mantras, Meditationen, sowie Glaubensgemeinschaften zu nutze.

Kompensation
Wird unser Gehirn ständig durch einen wiederkehrenden Impuls anhaltend getriggert, so erzeugt es ganz natürlich zur Auflösung einen “Gegenimpuls”. Diese Eigenschaft wird unter Verwendung “Binaurale Beats” zur gezielten Stimulation von Gehirnareale genutzt, um Gehirnwellenmuster positiv zu beeinflussen.

Verankerung
Sie hören einen alten Love Song und “erleben” sofort nochmals die Gefühle die sie hatten, bei ihrem Kuss. Sehr oft sind tiefgreifende, emotionale Erlebnisse mit Musikstücken “verbunden”, da die Musik eine unmittelbare Verbindung zu unseren Gefühlen wie Freude, Leid, Sehnsucht und Schmerz herstellen kann.

Synapsen Umstrukturierung
Untersuchungen ergaben, dass sich im Gehirn unsere Synapsen sofort neu / anders verbinden, sobald “etwas” als Musik eingestuft wird. Dies erklärt auch, warum uns Musik spontan in eine andere Stimmung versetzen kann.

Anwendungsbereiche Meditation | Hypnose | Schamanische Reise | Therapeutische Arbeit

Divider

Bei Gesprächen mit Therapeuten stellt sich immer wieder heraus, dass das “Überwinden” des Verstandes der Klienten wohl die größte Hürde für ihre Arbeit ist. Unser Verstand liefert uns geradezu ein Duell, wenn es um den “Schutz” der eigenen Gefühle geht.

In so einer Situation kann intuitive Musik, im Dialog mit dem Unterbewusstsein, eine wunderbare, einfühlsame Kommunikationsbrücke schlagen, was die therapeutische Arbeit enorm beschleunigt und spürbar erleichtert.

Die Musik kann gezielt Bilder und Stimmungen anregen, gegen die der Versand nahezu machtlos ist. Ein weiterer Vorteil ist, dass JEDER seine eigene Erfahrung, seine eigenen Bilder und Vorstellungen er- und durchlebt.

M u s i k  …

  • ist eine universelle Sprache, die jeder spricht
  • ist eine einzigartige Kommunikationsbrücke zu unserem Unterbewusstsein
  • ist für unseren Verstand nicht fassbar und kann daher nicht blockiert werden
  • kann ein Gefühl von Zugehörigkeit schaffen
  • kann verschiedene Stimmungen wie Freude, Wut, Angst, Hoffnung erzeugen
  • lässt die eigene Gefühlswelt durchleben

Musikanalyse

Aufgrund der vielen Nachfragen von Messebesuchern habe ich eine kurze Musikanalyse entwickelt, bei der der Teilnehmer ganz einfach mehrfach zwischen zwei live gespielten Akkordformen spontan entscheiden muss. Die daraus resultierenden Ergebnisse verblüffen immer wieder, da diese die momentane, unbewusste Ausrichtung und Einstellung des Zuhörers aufzeigen.

528 Hz | Sleep & Healing

ResoFreqTune – einzigartige Symbiosen aus Resonanzfrequenzen, Harmonien und rhythmischen Akzenten, die tiefgreifend auf unser Sein über verschiedene Ebenen hindurch wirken.

Diese Stimmung dient der Entspannung und eignet sich daher hervorragend zum Einschlafen, auch bei Kindern.

Cornelia Burbach schildert ihren “ersten Eindruck” von dieser Musik per Sprachmessage sehr emotional – vielen Dank dafür.

 

528 Hz Sprachmessage von Cornelia Burbach

Divider

528 Hz Sleep & Healing

Available now on:

TRANSFORMATION M.U.S.I.K

Available now on:

TRANSFORMATION M.U.S.I.K

Diese CD entstand auf vielfachen Kundenwunsch, um die Wirkungsweise der Musik zu veranschaulichen. Die Songs wurden der Reihe nach an einem Stück intuitive und live eingespielt.

Divider

“Die Musik von Andreas Bindig berührt tief im Herzen.

Zu der CD “Transformation” kann man grundsätzlich sagen, dass sie beruhigend und ausgleichend wirkt. So habe ich schon öfters bei Familienfeiern festgestellt, dass sich Aufregungen und Spannungen schnell legten, während die CD als Hintergrundmusik lief. Das Gleiche stelle ich auch immer wieder bei mir fest. Die Musik ist beruhigend, ausgleichend, beschwichtigend, führt auf behutsame Weise in die Tiefe, fordert Klarheit und berührt tief im Herzen.

Viel Dank für diese wundervolle Musik”

Brigitte Ganninger

Schamanische Reise | Die weiße Büffelfrau - Erdheilung

Inspirierende Meditationsreise von Nicola Dau. 

“Beim Hören meiner CDs berührt es mich jedes mal neu in welcher Form die musikalische Begleitung von Andreas Bindig, es dem Hörer ermöglicht mit Leichtigkeit, in der schamanischen Kraft der weißen Büffelkalbfrau, mitzuschwingen und Felder voller Magie kreiert werden. Seine Musik begleitet und verstärkt die unglaublich berührenden Prozesse des Zuhörers und das auf einer Ebene die jenseits des Verstandes liegt. Es scheint als erschaffe er mit seiner Musik eine Sprache die die Botschaft der schamanischen Reise widerspiegelt und in eine universelle Sprache übersetzt, so dass sie für jeden greifbar wird und dadurch Verbindungen schafft zu den eigenen Fähigkeiten, die weitaus mehr sind wie das was wir in uns für möglich halten. Danke Andreas für deine Arbeit, dein Talent und deine unglaublichen Fähigkeiten und dass du sie uns Menschen zur Entwicklung zur Verfügung stellst. Es hat mir sehr viel Freude bereitet mit dir und Ursula zu wirken.”

Nicoola Dau (Theobald)

www.new-era-meditation.com

432 Hz | Reinigung & ReHarmonisierung

ResoFreqTune – einzigartige Symbiosen aus Resonanzfrequenzen, Harmonien und rhythmischen Akzenten, die tiefgreifend auf unser Sein über verschiedene Ebenen hindurch wirken.

Divider

432 Hz Reingiung & ReHarmonisierung

Hörprobe
Available now on:

Therapeutische Musik | Körperbrücke

“Äußerungen (jeglicher Art) sind nichts anderes als Energie, welche jetzt von Innen nach Außen drängt! Indem Du Dir dies bewusst machst und Du Dich von den öffnenden Klängen aus 432 Hertz tragen lässt, kann Dein Organismus, gesteuert über das Zentrale Nervensystem, die angestaute Energie loslassen.”

Divider

“Hallo Andreas,

hier mein Feedback zu Deiner tollen Arbeit. Deine intuitive Umsetzung meiner Themen in Musik, bereichern meine Arbeit sehr! Die Klänge, die meine Meditationen bereichern sind sehr öffnend und transformierend, so daß es während der Meditation kaum Worte braucht, und der Meditierende in seinem ganz eigenen Fluß sein kann.

Immer wieder berichten mir meine Kunden von der lösenden und selbstheilenden Wirkung, die sie mit den Meditationen der neuen Zeit erfahren.

Das besondere an den Meditationen ist, daß der Hörende nicht von außen geführt wird, sondern durch die Musik in den eigenen Fluß kommt.

Ich danke Dir für Deine wunderbare Arbeit und freue mich schon auf unser nächstes Projekt!”

Liebe Grüße

Melanie Jockers-Knauer
Lebensberaterin
Coach für ganzheitliches Sein

www.melanie-jockers-knauer.de

Körperbrücke

Hörprobe

Hörbuch | Words on Wings - Voice

Wunderschöne, englische Poems, geschrieben und einfühlsam gesprochen von Annette Abraminko. Die Musik dazu entstand spontan – sofort nach dem Besprechen des Inhaltes.

“Working with intuitive musician Andreas Bindig – Andoni

Andreas and I worked together 9 years ago when I was recording in English the texts I had translated from German, for a friend.  During this recording work in his studio, I started to write poetry for myself again.

One lunch break I read my poem “Voice” which had been inspired from working on the recordings. Andreas jumped up inspired to sit at his electric organ and play. He asked me to read the poem again and again as he spontaneously played as I read out loud. He is an intuitive musician and his composition matched my words perfectly. In unison we synchronised words, voice & music composition. It was magical!

Andreas said he would produce a CD with me when I published my book! Until then I had no idea that’s what I would do! Six months later in 2012 my book “Words on Wings – Voice” was published. I returned to the studio and we worked on 22 poems from my book which make up the CD of the same name.  Every poem was enhanced by Andreas’s intuitive music. We cut the CD after a week of intense work together.

Andreas also produced a 4.49 minute YouTube presentation of our work for my 2013 Special Edition reprint.

I absolutely trust Andreas’s intuitive work. His intention is always for the Higher Good in all he creates.  

I am eternally grateful and inspired by this beautiful soul. ????”

Annette Abraminko
www.thesoundsanctum.com

Trancemusik | Trance Feeling Vol. 1

Diese Musik wurde auf Kundenwunsch speziell für das Channeling komponiert. Den zu hörenden Obertongesang sowie die Chorstimmen wurden eingespielt.

Divider

“Andreas und ich haben uns auf der Messe kennengelernt, wo er und seine Partnerin die musikalische Untermalung gestalten.

So kamen wir ins Gespräch über dies und das, natürlich auch über seine Musik und meine Arbeit. Kurz darauf war die Idee geboren, eine spezielle Musik für meine Trancearbeit ins Leben zu rufen.

Gesagt – getan. Andreas versteht wirklich sein Handwerk und intuitiv und einfühlsam erspürte er, was ich brauchen könnte. Ich sage “brauchen könnte”, weil ich eigentlich gar nicht genau wusste, wie das Stück aussehen / sich anhören sollte. Einfühlsam, wissend und spürend – wie Andreas eben arbeitet – kamen wir weiter und weiter und es kristallisierte sich immer klarer heraus, was mich wirklich bei der Trance unterstützen kann. Und jetzt ist sie da. Überglücklich halte ich “meine” erste CD in den Händen und freue mich wie ein kleines Kind an Weihnachten.

Und weil der ganze Prozess so viel Freude gemacht hat, plane ich insgeheim schon eine zweite CD. Natürlich wieder mit Andreas. 

So bleibt mir nur ein VON HERZEN DANK für diese tolle, unproblematische, inspirierende und erfüllende Zusammenarbeit.

Cornelia Burbach, Wundervoll-sein”
www.wundervoll-sein.de

Trance Feeling Vol. 1

Hörprobe

Kartenspielmusik | The Mind - The SOUND Experiment

Ein geniales Kartenspiel, mit dem man tolle Team-Erfahrungen machen kann. Dafür habe ich zwei Soundtracks – welche durch verschiedene Klangwelten führen – komponiert, arrangiert und produziert.

Divider

The Mind – The SOUND Experiement

Hörprobe
Available now on:
Cover The Mind

Seminarbegleitung unvergessliche Momente schaffen

Meine intuitive Live-Musik dient nicht nur als “Universaldolmetscher” zwischen Seminarleiter/in und Teilnehmer, sondern erzeugt eine tiefere Verbundenheit, einen direkteren Zugang zum Unterbewusstsein und lässt dadurch das gesprochene Wort dauerhaft als “eigenes” Bild in jedem einzelnen manifestieren.

Es entstehen unvergessliche Momente, die sich auch im nachhinein wieder gefühlsmäßig reaktivieren lassen.

Daher besteht die Möglichkeit eines Live-Aufnahmemitschnitts für eine spätere CD-Veröffentlichung.

 

 

Divider

“Die Zusammenarbeit mit Andreas ist mittlerweile zu einem festen Bestandteil meiner Veranstaltungen geworden. Seine freundliche und offene Art und Weise stellt gleichermaßen, wie seine großartige künstlerische Begabung – Gegebenheiten – Gefühle und Themen musikalisch darzustellen – eine große Bereicherung für mich als Veranstalter, wie auch für unsere Teilnehmer/innen dar. Andreas ist in der Lage bei unseren geführten Meditationen die inneren Ebenen perfekt musikalisch erklingen zu lassen, sowie dadurch auch einen „Klang-Fluss“ zu erzeugen, welcher in der Lage ist, mich als Sprecher / Kanal und die Menschen in unserer Gruppe lichtvoll und wohl behütet zu tragen. Er ist in der Lage feinste Frequenzen gefühlvoll einfließen zu lassen und zeigt sich daher immer wieder als ein ganz besonderer Kanal der geistigen Welt. Wenn ich Andreas ein Thema gebe – er überrascht und begeistert mich mit seiner Umsetzung immer wieder – und das nach bereits mehreren Jahren unserer Zusammenarbeit.“

Julius Colombo (Seminarveranstalter)
www.welt-im-frieden.com

Seminarbegleitung Julius Colombo

Lieber Andreas, ich habe dich als begnadeter Musiker kennengelernt. Deine Fähigkeit, Musik zu channeln ist phänomenal und berührt mich bis tief in meine Seele. Deine Gabe Töne zum Leben zu erwecken, speziell als Begleitung bei Meditationen ist etwas ganz Besonderes. Deine Töne fließen…. “holen mich ab” und tragen mich in himmlische Sphären. Das ist wahrlich Balsam für diese Zeit, in der wir gerade leben. Danke dir von Herzen dafür,
Susanne Braun (Seminarteilnehmerin)

Es gibt wohl nichts, was Harmonie zwischen unseren bewussten und unbewussten Anteilen so gut herstellen kann wie Musik – sofern sie in emotionale Resonanz mit uns tritt.  Andreas’ bewegende Musik lässt eine breite Straße in unsere innere Welt entstehen – und erspart uns den mühsamen Gang über die Feldwege, der ohne Andreas’ Werke oft notwendig war. Damit sind für mich seine inspirierenden Klänge wundervolle Begleiter auf dem Weg zu mir selbst.
Herzliche Grüße Holger Maltz (Seminarteilnehmer)

Lieber Andreas, ich danke von Herzen für deine Art, Musik zu kanalisieren! Titel „Rosa“: mit Thema Selbstliebe zaubert immer wieder ein Lächeln ins Gesicht der Zuhörer. Titel „Horus“ aus der Reihe der Meister-Musik – Kunde mit Tinnitus hört am Ende seines Hörtrainings diesen Titel, bemerkt eine innere Bewegung in der Herzgegend und berichtet beim nächsten Termin, dass er wieder Geige spielt. Titel „Ruhe“ – hier habe ich selbst experimentiert: Nachts die Musik mit Naturschallwandler ganz leise im Wiederholungsmodus laufen lassen. Ich schlafe auf dem Boden und hierbei konnte ich eine ganz tiefe Erdung und Beruhigung von Gedanken, Emotionen und Körper wahrnehmen. Störende Träume verschwanden. Die Wiedergabe mit meinen Naturschallwandlern verstärkte auf angenehme Weise die Weiterleitung der Musik über den Boden. Ich habe auch andere Titel getestet, doch dieser erscheint mir persönlich am stimmigsten. Beim Einsatz dieses Titels bei Kunden im Sitzen wurde auch eine sehr angenehme Ruhe empfunden, oft mit Bedauern, dass die Musik schon beendet war.
Anke Kühnemund (Seminarteilnehmerin)
www.ankesklangwiese.de

Vorträge

Du möchtest mehr über meine intuitive Musik erfahren, oder sie live erleben? Dann besuche oder buche einen Vortrag (mindestens 20 Teilnehmer) über:

  • Musik richtig verstehen
  • Musik und ihre Wirkungsweise
  • 432 Hz Mystik oder Wahrheit?
  • Musikanalyse

Freue mich sehr auf eure Anfragen per Telefon unter 0172-7247156 oder Mail info@andreas-bindig.de.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen